Hals – Nasen – Ohrenerkrankungen im Kindesalter

Ein Schwerpunkt unserer Praxis ist die Hals/Nasen/ Ohrenheilkunde bei Kindern. Unser Team ist stets bemüht, eine kinderfreundliche Athmosphäre zu schaffen.

Häufige Erkrankungen im Kindesalter betreffen die Ohren:

  • Mittelohrentzündungen
  • Mittelohrerguß=Paukenerguß mit Hörstörungen
  • abstehende Ohren

Die Nase:

  • Schnupfen
  • Allergien
  • Nasennebenhöhlenentzündungen

Und den Hals/Rachen:

  • Mandelentzündungen=Tonsillitis
  • kindliche Polypen=Adenoide mit Schnarchen und unruhigem Schlaf
  • verkürztes Zungenbändchen

Seltene Erkrankungen stellen Fehlbildungen im Kopf und Halsbereich oder mediane/laterale Halszysten/ fisteln dar.

Hörminderung bei Kindern

Eine Hörminderung bei Kindern kann viele Ursachen haben. Es handelt sich entweder um eine angeborene oder erworbene, eine ein- oder beidseitige Schwerhörigkeit. Da zum optimalen Spracherwerb eine Normalhörigkeit unabdingbar ist, sollte mit der Abklärung einer möglichen Hörminderung nicht gezögert werden, um ggf. eine Therapie einzuleiten.

Möglicherweise könnte eine Sprachentwicklungsverzögerung (SEV) entstehen. Eine häufige Ursache für schlechtes Hören bei Kindern ist der sogenannte Paukenerguss. Dieser entsteht in der Regel bei einer vergrößerten Nasenrachenmandel (Adenoide), die mit ständiger Mundatmung und Schnarchen einhergeht. Sollte sich ein Paukenerguss als therapieresistent erweisen kann ein kleiner operativer Eingriff dem Ohr helfen.

Kinder Operationen in der Kindertagesklinik St. Georg

Wir führen ambulante Operationen (z.B. Paukenröhrchen-, Polypen-Operationen und Mandelkappungen= Tonsillotomie) bei unseren kleinen Patienten im durch. Hier arbeiten wir mit dem auf Kinder- Narkosen spezialisierten eingespieltem Team von Frau Dr. Engel der Kindertagesklinik St. Georg zusammen.

Die Kindertagesklinik befand sich bis zum 21.03.12 im Jerusalem Krankenhaus in HH Eimsbüttel. Sie ist im gleichen Team komplett in neue modernere Räumlichkeiten im St. Georg Krankenhaus Hamburg (Lohmühlenstr. 5, Haus L) umgezogen. Im Jerusalem Krankenhaus finden ab jetzt keine Kinder HNO Operationen mehr statt.

Ablauf einer HNO Operation in der Kindertagesklinik

In der Kindertagesklinik wird großen Wert auf einen angenehmen Ablauf des ambulanten Eingriffs gelegt, z.B. können Sie im Falle einer Operation Ihr Kind bis zum Einschlafen mit in den OP begleiten und nach dem ca. 5-10 minütigen Eingriff sofort nach dem Aufwachen wieder in Empfang nehmen.

Um Ihnen einen kleinen Einblick in den Ablauf eines ambulanten Aufenthaltes zu geben, haben wir ein Video zum Ablauf einer Operation für Sie gedreht. Durch Klicken auf das Video sehen Sie unser Video “Paukenröhrchen-Einlage” bei einem kleinen Jungen mit Paukenerguss.

Hier noch ein kleiner Film für Ihre Kinder zum anschauen:

www.kindertagesklinik-hamburg.de
Tel.: (040) 1818 84 8600